Küchenbrand Malta

Am 29.04.2021 wurden die Feuerwehren Gmünd, Malta und Dornbach zu einem ausgedehnten Küchenbrand nach Malta gerufen.

Aufgrund der starken Herdplattenhitze, entzündete sich der darauf befindliche Topf mit Speiseöl. Beim Eintreffen der ortszuständigen Feuerwehr Malta (Einsatzleitung), stand die Küche bereits in Brand. Durch den durchgeführten Innenangriff konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Seitens der Feuerwehr Gmünd wurde ein Atemschutztrupp gestellt, welcher Kontrolltätigkeiten und die Belüftung des Gebäudes übernahm.

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Gmünd

Feuerwehr Malta

Feuerwehr Dornbach

PI Gmünd

Kategorien: Einsätze

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.